Tod des Freundes

grabschmuck-klein

Warum, mein Freund, bist du von mir
so schnell und still gegangen?
Der letzte Gruß – ich wollte dich
von Herzen noch umfangen.

Du fehlst mir sehr; ich weiß es noch,
wie waren wir verbunden!
Jetzt bist du fort. Es ist so leer,
Weit sind die schönen Stunden.

Wo gingst du hin? Es fällt mir schwer,
dies alles zu verstehen.
Vielleicht gibt es – das hoff’ ich sehr –
dereinst ein Wiedersehen.

© 15. November 2013         Gisela Kibele

.

spirale-friedhof-ka

.

Aus diesem Gedicht entstand ein Lied,
das hier aufgerufen werden kann.

 

Schreibe einen Kommentar