Soli Deo Gloria

Gott allein sei Ehre

Vienne, Rhonetal, Frankreich

 

Soli Deo Gloria:
Herr, mein Gott, du bist mir nah’.

Dich, Herr, loben meine Lieder,
wenn ich singe; immer wieder.

Dich, Herr, wollen meine Weisen
voller Ehrfurcht allzeit preisen.

Dich allein, Herr, will ich ehren,
vor der Welt dein Lob vermehren.

Ich kann neue Schritte wagen;
falle ich, willst du mich tragen.

Dir allein, Herr, will ich singen,
dir all meine Liebe bringen.

Soli Deo Gloria

27.05.2012                        © Gisela Kibele

 

Aus diesem Gedicht entstand ein Lied, das hier aufgerufen werden kann.

Schreibe einen Kommentar