Zu allen Zeiten

su-29-klein
Zu allen Zeiten bist du, Gott, mir nah;
zu allen Zeiten bist du für mich da.
Aus deinen Händen habe ich empfangen,
wonach mir Herz und Seele selbst verlangen.

Zu jeder Zeit nimmst du, mein Gott, die Not.
Du bleibst bei mir, im Leben und im Tod.
Von deiner Liebe kann mich nichts mehr scheiden.
Wo ich auch bin, wirst du mich, Herr, begleiten.

Zu allen Zeiten weiß ich, Gott, gewiss,
du bist bei mir im Licht, in Finsternis.
Von deiner Seite will ich nie mehr lassen
und dich am Ende voll Vertrau’n umfassen.

© 11.09.2014 Gisela Kibele

 

Schreibe einen Kommentar