Dankbar im Herbst

In Feldern, Wiesen, Gärten reifen
die schönsten Früchte jetzt heran.
Ich wünsche mir, hineinzugreifen,
dass ich die Süße schmecken kann.
Mein Herz ist voller Dankbarkeit
in dieser reichen Erntezeit.

Es hängen Nüsse in den Zweigen,
der Kürbis wächst mit voller Kraft;
auch Trauben, Birnen, Äpfel zeigen
wie Beeren ihren reichen Saft.
Mein Herz ist voller Dankbarkeit
in dieser reichen Erntezeit.

Gern nehme ich von allen Gaben,
genieße diesen Überfluss;
ich geb‘ auch ab: nicht alle haben
genug von diesem Herbstgenuss.
Mein Herz ist voller Dankbarkeit
in dieser reichen Erntezeit.

Dem Herrn sei Dank für seinen Segen,
für Obst, Gemüse, alle Frucht;
beschenkt uns reich auf allen Wegen,
die er für uns hat ausgesucht.
Mein Herz ist voller Dankbarkeit
in dieser reichen Erntezeit.

15.08.2011 © Gisela Kibele

Dieses Gedicht ist als Lied hier aufzurufen.

Schreibe einen Kommentar