Geh‘ den Weg

1. Geh‘ den Weg deines Lebens,
aber geh‘ ihn nicht allein.
Mancher sagt: „Komm‘ doch mit mir,
ich weiß, wohin er führt.“

2. Geh‘ den Weg deines Lebens,
aber geh‘ ihn nicht allein.
Wenn du nichts mehr sehen kannst,
läufst du ja nur im Kreis.

3. Geh‘ den Weg deines Lebens,
aber geh‘ ihn nicht allein.
Einer kennt schon deinen Weg,
dem du vertrauen kannst.

geh-den-weg

4. Geh‘ den Weg deines Lebens,
aber geh‘ ihn nicht allein.
Jesus zeigt, wohin es geht
trägt dich, wo es zu schwer.

5. Geh den Weg deines Lebens,
aber geh‘ ihn nicht allein.
Jesus hält fest deine Hand,
Er führt und bleibt bei dir.

© 01.02.2015 Gisela Kibele

.

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.