Reminiszere

„Gedenke, Herr, an deine Barmherzigkeit“, Psalm 25, 6

Römer 5, 8:  Gott aber erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren.

St. Mang, Füssen/Allgäu
St. Mang, Füssen/Allgäu

Für seine Liebe lobet Gott,
die er an uns erwiesen.
Sein Name sei gepriesen.
Er hat gelindert unsere Not.

Wie’s schon im Paradies begann,
mit Ungehorsam, Sünden,
kein Frieden ist zu finden,
hat Schuld die Welt von Anfang an.

Weil Gott ohn‘ Unterlass uns liebt,
obwohl wir war’n verdorben,
ist Christus uns gestorben,
damit er uns das Leben gibt.

Für seine Liebe preiset Gott;
Er nahm uns an als Kinder,
als wir noch waren Sünder.
Jetzt ist zu Ende uns’re Not.

© 14.02.2015 Gisela Kibele

.

Aus dem Gedicht entstand dieses Lied.

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.