Allein in der Welt

 

Herr, in dieser – unsrer – Welt
scheinen wir allein gestellt;
doch du bist es, der uns hält,
auch, wenn sie zusammenfällt.

Kyrie eleison, Herr,
tröste Gott, uns mehr und mehr;
Not, Verfolgung, Angst, o Herr:
bleib‘ bei uns, wenn es zu schwer.

Todesdrohung, große Wut
fällt auf uns: Herr, gib uns Mut,
denn du machst uns durch dein Blut
frei, wie nur ein Vater tut.

 

© 22.04.2017       Gisela Kibele

 

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.