Wie schön ist’s mit Freunden

 

Wie schön ist‘s, mit Freunden zu sitzen am Tische,
das Leben zu preisen mit Speise und Wein.
Der Abend gemeinsam in kühlender Frische,
erzählen und singen, kann schöner nicht sein.
Beim Essen und Trinken erwachen Gedanken,
Es kommt auch Erinn’rung, als wär sie nicht weit.
Geschichten der Kindheit, und diese umranken
die Freude am Leben, an die frühere Zeit.

 

Die Sterne erleuchten die nächtlichen Stunden,
der köstliche Wein ist uns hoher Genuss.
Wie sind wir, o Freunde, von Herzen verbunden,
die Zeit, sie verfliegt uns, ganz ohne Verdruss.
Wie ist ja der Alltag so ferne vergangen;
so schön ist der Abend, voll Freude mit Wein.
Zum Abschied die Freunde ganz herzlich umfangen:
Gern‘ wollen wir bald wieder beisammen sein.

 

© 6. Juni 2016           Gisela Kibele

 

1 Gedanke zu “Wie schön ist’s mit Freunden

  1. Dieses Gedicht fasst ganz wunderbar zusammen, was ich beim Fest im Wald am vergangenen Wochenende empfand!
    Einen herzlichen Gruß schickt dir
    Conny

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.