Unsere Erde

Die Erde, die der Herr gemacht,
ist unser Platz zum Leben.
Er hat sie für uns ausgedacht,
und hat sie uns gegeben.
Nicht uns allein, wir haben auch
Gesellschaft: Tiere, Baum und Strauch.

Schau dich mal um: die Blumen blüh’n;
sie leuchten uns zur Freude.
Die Hügel, Wiesen, Bäume grün –
welch schöner Tag ist heute!
Doch nicht nur heut‘: das ganze Jahr
stellt sich in voller Schönheit dar.

Sieh‘ nur die Tiere: klein und groß,
sie schwirren oder springen;
sie fliegen, manche schleichen bloß,
horch: and‘re können singen.
Und da, wo wir in Eintracht steh’n:
gemeinsam ist das Leben schön.

Herr, dir sei Dank für diese Welt,
für unsern Platz zum Leben.
Du hast uns an den Platz gestellt,
den Auftrag uns gegeben:
„Bewahrt die Welt, habt gut drauf acht,
wie ich sie für euch ausgedacht!“

© 10. Mai 2012                 Gisela Kibele

 

Das Gedicht wurde vertont und ist als Lied hier aufrufbar.

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.