Enz-Geflügel

Recht unterhaltsam ist’s und schön,
Geflügel auf der Enz zu seh’n.
Die Enten plappern ganz vergnügt,
sie haben Futter grad gekriegt.
Auf einem Stein gleich nebenan
sitzt stolz der schwarze Kormoran.
Wenn dann die Enz ihm Fische bringt,
er sie mit Appetit verschlingt.

Die Schwäne – Vater, Mutter, Kind,
die auf der Enz schon lange sind,
die warten, bis etwas geschieht,
sind voller Neugier, wie man sieht.

So ist der Lebenslauf am Fluss,
viel Wasser bringt nicht nur Verdruss.
Es bringt auch Leben mit und Spaß –
ja, an der Enz, da sieht man was!

 

©  2. Januar 2018        Gisela Kibele

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.