Einbruchsspuren

Bei einem Einkaufsbummel in Bretten zog die zertrümmerte Scheibe eines Uhrenladens
die Blicke auf sich. Es könnte sich so abgespielt haben, wie hier im Gedicht beschrieben.

armbanduhren

Hier, vor meinen Expert-Augen,
seh’ ich Uhren, die was taugen.
Gerne hätt’ ich die besessen,
doch das kann ich jetzt vergessen.

 

gefaengnis

Ach, nun sitz ich in der Zelle;
denn die Polizei, die schnelle,
tat mich leider schon erwischen,
eh ich konnt’ nach Uhren fischen.

 

glas-zerschlag-03

Jetzt kann ich nur davon träumen,
diesen Laden leer zu räumen.
Bis zur Freiheit wird es dauern
hinter diesen dicken Mauern.

 

© 18.11.2016       Gisela Kibele

Schreibe einen Kommentar