Wo bist du, Gott

Aus Anlass der Anschlagsserie in Paris-Frankreich
in der Nacht vom 13. auf 14. November 2015

Ausschnitt vom Kirchenfesnster in Igelsberg / Freudenstadt, Wolf-Dieter Kohler
Ausschnitt vom Kirchen-fenster in Igelsberg / Freudenstadt, Wolf-Dieter Kohler

 

Wo bist du, Gott, in diesen Mörderzeiten,
wenn Menschen sich erbarmungslos erschlagen,
den Glauben ihrer Nachbarn nicht ertragen,
sich unverträglich bis zum Tode streiten?

Wo bist du, Gott, wenn jetzt schon Kinder töten,
und ihren Mördern selbst sich treu ergeben?
Wenn Sprengstoff sie zerstören lässt ihr Leben?
Herr, überlass die Welt nicht ihren Nöten.

Sei bei uns, Gott, mag auch der Glaube wanken,
wenn keine Sicherheit mehr bleibt, die Regeln fallen.
Herr, stärke uns, hilf deinen Kindern allen,
die dir vertrau’n und lebenslang dir danken.

© 14.11.2015 Gisela Kibele

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.